Seite auswählen

513 Gisèle Ferari

Edmonde FERARI

N° 513

Ich bin am 20.Februar1943 in Brüssel geboren. Angemeldet wurde ich unter dem Namen Gisèle FERARI. Heute trage ich den Namen meines Adoptiv-vaters „DUPUIS“.

Meine Mutter, „Edmonde Ferari,“ geboren am 02.Januar 1923, hatte im Mai 1942 einen deutschen Soldaten kennengelernt, der in Brüssel stationiert war. Sie trafen sich in einem Tanzlokal namens „La Frègate.“ Ich bin im folgenden Jahr im Februar geboren.

Dieser Soldat hieß „ Heinz Kaizer/KAISER“ wohnte in Göttingen-Niedersachsen (wo er verheiratet war). Er war etwa 27 Jahre alt, 1915/16 geboren.

Seine Ehefrau gebar Juli/ August 1942 einen Jungen.

Kurz vor meiner Geburt war meine Mutter in Laon in Frankreich, wohin sie meinem biologischen Vater vermutlich gefolgt ist.

Durch seine Beziehung mit meiner Mutter wurde dieser Soldat degradiert und an die Ostfront versetzt.

Ich bedanke mich bei allen Personen, die mir mit Informationen helfen können. Ich habe nicht die Absicht, in die Familie meines leiblichen Vaters Unruhe zu bringen oder sie zu ärgern. Ich wünsche mir endlich Licht in den Schattenbereich, der über meiner Geburt lastet, zu bringen.