Sélectionner une page

Ein Geheimniss

Philippe Grimbert wurde 1948 in Paris geboren. Er ist Psychoanalytiker und Autor.

Philippe ist fühnfzehn, als ihm Louise, eine Freundin der Familie, ein über Jahre gehütetes Geheimnis enthüllt. Die Grimberts sind Juden und haben das Leben im besetzten Paris keineswegs so unbeschadet überstanden, wie sie Philippe bislang glauben machen wollten. Der als Einzelkind aufgewachsene Philippe wird an eine von allen verdrängte Vergangenheit seiner Familie herangeführt, in der es den großen Bruder seiner Phantasie tatsächlich gegeben hat.

Aus der Sicht des Nachgeborenen erzählt Philippe Grimbert die dramatische Geschichte einer jüdischen Familie im Paris der deutschen Besatzung – seine Geschichte.

« Ein Generalschlüssel zum Verständnis von Familie und Identität…Ein fesselndes Stück Literatur. »

Niklas Bender, Frankfurter Allgemeine Zeitung

Grimbert Philippe
Suhrkamp
Erschienen: 10.04.2017