LAUFENDE RECHERCHEN

Wenn Sie eine der Geschichten, in der Rubrik „Recherchen“ anspricht und Sie etwas dazu beitragen können, kontaktieren Sie uns. Wir danken Ihnen im Voraus für Ihre Hilfe.

N° 727 Frédéric Arthur Agostini

N° 727 Frédéric Arthur Agostini

Ich suche die Nachkommen meines französischen Großvater Frederic, Arthur Agostini, geboren am 28.04.1914 in Toulon.Von 1943-1945 lebte er in Freiburg im Breisgau. Aus seiner  Beziehung zu meiner GroßmutterIrene Haemmerle wurde meine Mutter im Dezember 1945 geboren.

mehr lesen
N° 532 Bernard SCHMIDT – Madeleine BERNARD

N° 532 Bernard SCHMIDT – Madeleine BERNARD

Mein Vater Bernard/Bernhard SCHMIDT lernte meine Mutter, Madeleine BERNARD in Dijon kennen. Dort bin ich am 15. August 1943 geboren.
Ich wurde der Pflegemutter, Frau GROS in Beire-le-Chatel übergeben. 1946 schrieb ihr mein Vater einen Brief und bat sie um Neuigkeiten über mich. Er nannte ihr folgende Adresse: Frau SCHMIDT, Gladbacher Strasse 8, KÖLN
Ich würde gerne meinen Vater oder seine Nachkommen finden, um endlich meine Familie kennenzulernen.

mehr lesen
N° 732 Marcel LEULIER

N° 732 Marcel LEULIER

Mein Vater, Marcel LEULIER (geb. 17/08/1918 in DARNETAL (Seine-Maritime) war Kriegsgefangener in Österreich.Von Mai bis September 1942 arbeitete er, als einziger Kriegsgefangener auf einem Bauernhof unter dem Kommando L836-B100. Aus der Beziehung meines Vaters mit der jungen Bäuerin ist ein Sohn hervorgegangen. Dieses Kind soll zwischen Februar und Juni 1943 geboren worden sein.

mehr lesen
N° 727 Frédéric Arthur Agostini

N° 716 Willy SCHULTZ

Willi SCHULZ (geb. in Ostpreußen zwischen 1882 – 1892) war in St-Lo stationiert von 1940-43, begegnete dort Marie BOUSSION geb.16.12.19 in Vire, Calvados. Sie hatten 2 Kinder : Robert-Günter (05.42) und Josyanne (04.43)
Er war in Deutschland verheiratet und hatte bereits Kinder.

mehr lesen
N° 715 Ruth Mayer

N° 715 Ruth Mayer

Esther (09.10.1946) sucht ihre Mutter Ruth MAYER (Berlin 08.07.1926), von der sie nach ihrer Geburt in HEIDELBERG getrennt wurde.

mehr lesen
N° 684 Marc Belle (Familie SCHEEL)

N° 684 Marc Belle (Familie SCHEEL)

Marc BELLE, Stalag IID in Stargard /Pommern, Kommando 2151 ( Okt. 1940 bis März 1944 ) arbeitete bei Familie SCHEEL in Arnswalde (Stavingweg 6). Marc und eine junge Frau vom Bauernhof haben eine Tochter. Ich suche meine Tante.

mehr lesen
N° 708 Louis Mager

N° 708 Louis Mager

Louis MAGER, Gefangener im Stalag XXI dann im Stalag XIB, hätte einen Sohn in Deutschland gehabt. Dieser wäre auf der Suche nach seinem Vater zu AUBOUE (Meurthe & Moselle) gekommen. Anne-Laure sucht dieses Kind ihres Großvaters Louis MAGER.

mehr lesen
N° 706   PEREFACI Joseph

N° 706 PEREFACI Joseph

Joseph Perefaci war Kriegsgefangener im Stalag IIIA und arbeitete auf einem Bauernhof. 1948/1949 wurde er schriftlich über die Geburt seines Sohnes informiert, er stammt aus der Beziehung mit Marie FRAEMA/MULLER (Främa / Müller). Die französische Tochter von Joseph Perefaci sucht nach ihrem Halbbruder.

mehr lesen
N° 675 Michel Guichard

N° 675 Michel Guichard

Michel Guichard, von 1940 bis 1945 Gefangener in Ostpreußen, traf auf einem Bauernhof in Kulessen (heute Kulesze) eine Polin aus Raczki. Aus dieser Beziehung wurde am 02.09.1944 ein Kind, wahrscheinlich ein Mädchen, geboren. Ich suche diese Frau und das Kind seit sechs Jahren.

mehr lesen
Nr. 697  – Hans PAUEN  –  Gießerei in Marseille

Nr. 697 – Hans PAUEN – Gießerei in Marseille

Nr. 697: Hans PLAUEN (geb. ca. 1920) ein Soldat der Wehrmacht war Kriegsgefangener in Marseille. Er arbeitete in der Gießerei MERIDION und hatte eine Liebesbeziehung aus der Eric’s Mutter 1945 entstanden ist. Eric sucht seinen Großvater.

mehr lesen
Nr  610 Robert Durand – Rotes Gut – Gottfried Böttger 

Nr  610 Robert Durand – Rotes Gut – Gottfried Böttger 

Robert Durand wurde am 1. März 1908 in Brunoy, Département Essonne bei Paris geboren. Er war Kriegsgefangener im Stalag IV G Oschatz in Sachsen. Am 4. Februar 1941 wurde er nach Meißen überwiesen, auf dem Hof « Rotes Gut », beim Bauer Gottfried Böttger, Lehmberg 4. Gottfried Böttger steht im Telefonbuch des Jahres 1939, aber nicht mehr in dem von 1950.

mehr lesen
N° 727 Frédéric Arthur Agostini

518 – Gabrielle Seiberth

Brigitte sucht ihre Schwester Gabriele Seiberth geboren am 18.07.1948 in Freiburg im Breisgau.
Gabriele wurde von ihrer Mutter Johanna Seiberth abgegeben. Sie wurde einem Kinderheim anvertraut und dann von einer französischen Familie angenommen, wie es in einer offiziellen Liste erwähnt wird „Liste der registrierten Kinder zurück nach Frankreich.“

mehr lesen
513 Gisèle Ferari

513 Gisèle Ferari

m Mai 1942 traf Edmonde Ferari einen in Brüssel stationierten deutschen Soldaten. Sie besuchten einen Tanzsaal namens La Frégate. Ich wurde im Februar 1943 geboren. Dieser Soldat hieß Heinz Kaizer/KAISER oder Heinz (Heindrich) Keiser. Er lebte in Göttingen, sagte er, er sei 27 Jahre alt. Er war verheiratet. Seine Frau brachte um August 1942 einen Jungen zur Welt.

mehr lesen
N° 727 Frédéric Arthur Agostini

655 Rolf ULRICH

Patrick sucht seinen Vater Rolf (oder Ralf) ULRICH. Er stammte aus einer Seemannsfamilie aus der Gegend von Kiel und soll eine Marineschule besucht haben. Im September 1941 war er in Royan, Charente Maritime. (Patrick ist im April 1942 geboren). Er war Offizier auf einem Minenräumboot, das 1942 anscheinend unterging, getroffen von einem U-Boot oder einer Mine.

mehr lesen
644 Otto SCHMID

644 Otto SCHMID

Otto sucht nach seinem französischen Bruder. Dieser wurde vermutlich 1942 geboren und stammt aus einer Beziehung zwischen seinem Vater und einer Französin namens Raymonde.
Otto Schmid war von Mitte 1940 bis Mai 1944 auf dem Militärflugplatz in Evreux bei der Luftwaffe als Mechaniker der Zivilluftfahrt

mehr lesen
607 René FRIBOURG

607 René FRIBOURG

René FRIBOURG war Besatzungssoldat in der Garnison in Fulpmes in Österreich und hatte 1945/1946 eine Beziehung mit Anna SPAN, eine Verkäuferin der Familie Othmar Kröbacher.

mehr lesen
636 Simone Suzanne Appollonia SCHUMACHER

636 Simone Suzanne Appollonia SCHUMACHER

  636 Simone Suzanne Appollonia SCHUMACHER   Nr 636Mai 2020 – NeueWir haben Michelle's Mutter gefunden. Entgegen anderer Aussagen ist Simone Suzanne Apollonia  SCHUMACHER nicht nachDeutschland zurückgekehrt, sondern blieb in der Pariser Gegend. Sie...

mehr lesen
N° 727 Frédéric Arthur Agostini

467 Marius Ortenberg

    Nr. 467 Wer denkt noch an die Kinder des ersten Weltkrieges? Geheimnisse über kriegsgeschuldete Geburten belasten Generation um Generation. Ruth, Deutsche, ist die Enkelin von Marius, einem französischen Kriegsgefangenen, der in Ortenberg/Baden...

mehr lesen
593 SCHWERIN / Marius, Roger AMOUDRUZ

593 SCHWERIN / Marius, Roger AMOUDRUZ

          Nr. 593 Andrée sucht ihre Halbschwester in Deutschland in der Region von Schwerin (Mecklenburg- Vorpommern) Der Name der Familie u. der Ort des Bauernhofes sind unbekannt . Sein Vater AMOUDRUZ Marius, Roger ist am 08.April 1918 in...

mehr lesen
449 Henri COUCHON

449 Henri COUCHON

Nr. 449 Mein Vater Henri Couchon (wurde auf Deutsch etwa so ausgesprochen) war ein französischer Besatzungssoldat in Reichenbach bei Offenburg, in der Region Ortenau Baden. Man beschrieb mir meinen Vater so: ungefähr 25 Jahre alt, 1m70 gross, rötliches Haar, heller...

mehr lesen
575 Jean ou Johann OWCZAC

575 Jean ou Johann OWCZAC

N° 575 Ich bin geboren im Dezember 1946 in Offenburg (Baden-Württemberg). Mein Vater hieß Jean oder Johann OWCZAC, (OWCZACZAK) oder ähnlich. Er war angeblich ein mit der Versorgung beauftragter, französischer Offizier.. Vor seiner Stationierung in “Offenburg” lebte er...

mehr lesen