CŒURS SANS FRONTIÈRES
HERZEN OHNE GRENZEN

Neueste Artikel

Um alle unsere Artikel zu sehen, beachten Sie bitte die Rubriken in der linken Spalte.

logo CSF

Wir über uns

Statuten, Kontakte, Mitgliedschaft …

Unsere Recherchen

Unsere laufende Recherche

Berichte

Dokumente, Berichte, Bücher

Unser Vereinsleben

Treffen und Aktivitäten
logo CSF

Die Broschüre unseres Vereins

HERZEN OHNE GRENZEN
CŒURS SANS FRONTIÈRES

DEUTSCH-FRANZÖSISCHER VEREIN DER KINDER DES ZWEITEN WELTKRIEGES

Lyon (Valpré) 2021

Vidéoconférence - Videoconfrenz - 2020

Schiltigheim 2019

Schiltigheim 2017

Dijon 2016

Schiltigheim 2015

10 ans déjà! - Zehn Jahre schon! - 2015

Meaux 2014

Strasbourg 2013

Warum

Herzen ohne Grenzen?

Ende des Jahres 2005 trafen sich einige Kriegskinder, verbunden durch ihren langen Leidensweg, um sich zusammen zu schließen.
Ziel ist es, denen die Hand zu reichen, die von einem Elternteil wegen des 2. Weltkrieges getrennt wurden.
Es geht um Kinder, deren Väter Besatzungssoldaten der Wehrmacht in Frankreich, oder aber Kinder französischer Kriegsgefangener und Zwangsarbeiter (STO) in Deutschland und Österreich, sowie jene von französischen Besatzungssoldaten in Deutschland und Österreich waren. Sie schlossen sich zusammen, in der Hoffnung, gemeinsam, die Leiden und die Misshandlungen, die ihnen durch das Unverständnis ihres Umfeldes zugefügt wurden, zu überwinden.
CSF/HOG unterstützte in den letzten Jahren die Hilfe zur Selbsthilfe um den großen, auftretenden Schwierigkeiten entgegenzutreten, wie z.B. das beharrliche Schweigen derer, die Bescheid wissen, das Sterben der Zeitzeugen, die Sprachprobleme und nicht zuletzt die ungeklärte Rechtslage um Zugang zu den Archiven zu erhalten.
Die Solidarität, die Zusammenarbeit, das offene Ohr und die Beratung haben es vielen Kriegskindern, bei ihrer Identitätssuche ermöglicht, voranzukommen und führten bei zahlreichen zu einem glücklichen Abschluss.

Klicken Sie hier, um diesen Text im Vollbildmodus zu lesen. 

Neueste Artikel

Um alle unsere Artikel zu sehen, beachten Sie bitte die Rubriken in der linken Spalte.