CSF in der Kathedrale von Reims: Gedenkfeier zum 8. Juli 1962.

An diesem, für uns französisch-deutsche Kriegskinder, wichtiger Tag, hat Anita aus Reims den Verein Coeurs sans frontières/Hherzen ohne Grenzen vertreten.

120811LQ044A

Das Wort an Anita :

“es war eine sehr ergreifende, schöne und intelligente Feier. Wir haben mit Freude Angela gesehen und gehört. Der Präsident Hollande war und machte es sehr würdig.

Und so beeile ich mich euch zu sagen, wie ergriffen ich gestern war in meiner Rolle als Vertreterin der Kriegskinder. Unser grosser Kummer, als wir Kinder waren, verflog für immer vor meinen Augen. Es war so ergreifend und zugleich beruhigend.

Viele Menschen waren gekommen und mir schien, alle diese Personen trugen eine Geschichte in ihrem Herzen verbunden mit dem jetzigen und früheren Deutschland. Alles schien soruhig und glücklich…..

Um euch die Atmosphäre zu beschreiben: es war nicht die eines 14.Juli oder die des so sympathischen Sonntagsmarktes…. nein,es war das Symbol eines wahren Willens zur Freundschaft und Verbundenheit.Leider regnete es sehr stark und die vielen Regenschirme hinderten uns daran, alle Redner gut zu sehen. Gott sei Dank gab es eine grosse Leinwand und alles wurde direkt gesandt und übersetzt.

Ich dachte viel und fest an euch alle und war glücklich diesen grossen symbolischen Moment miterleben zu dürfen.”

120811LQ044B

Die Bundeskanzlerin Angela Merkelr und der Präsident François Hollande

120811lLQ044C

Kirchplatz der Kathedrale von Reims