HERZEN OHNE GRENZEN
CŒURS SANS FRONTIÈRESN

Deutsch-französischer Verein der Kinder des zweiten Weltkrieges

141220LQ051A
Rota01
Rota 2021 800-445
LYON (Valpré) 2021
Coronavirus 2020
Coronavirus 2020
Vidéo-conférence / Videokonferenz
Schiltigheim 2019 (Rota 2019 b)
Schiltigheim 2019
dijon 2016
Dijon 2016
DSC00702 longye
Schiltigheim 2015
gateau
Dix ans déjà ! - Zehn Jahre schon!
141220LQ051A
Meaux 2014
Strasbourg 2013 site
Strasbourg 2013
111210LQ108F
Rosny-sous-Bois 2011
previous arrow
next arrow

Aktualisiert am [site_last_modified date_format=“l j F Y“]

Frankreichs deutsche Kinder -Ein wichtiger Film

Frankreichs deutsche Kinder -Ein wichtiger Film

Zwischen 1946 und 1951 ließen die französischen Besatzungsbehörden etwa 1.500 Kinder nach Frankreich bringen, die von einer deutschen Mutter und einem französischen Besatzungssoldaten geboren wurden. Das Ziel dieser „Staatsadoptionen“ war es, Frankreich wieder zu bevölkern, die Kinder wurden von nationalem Interesse.

CSF-HOG am Kongress der FAFA

CSF-HOG am Kongress der FAFA

Der Vortrag zur Vorstellung von CSF-HOG auf dem FAFA-Kongress in Saint Brieuc im Oktober 2021 durch unsere Präsidentin Chantal Le Quentrec ist eine bemerkenswerte Zusammenfassung der Geschichte, der Ziele und der Perspektiven unseres Vereins.

N° 827 Louise FRONTEAU

N° 827 Louise FRONTEAU

Mein Vater wurde aus der Beziehung meiner Großmutter Louise FRONTEAU mit einem deutschen Soldaten während der Besatzung in St DENIS geboren.