LAUFENDE RECHERCHEN

Wenn Sie eine der Geschichten, in der Rubrik “Recherchen” anspricht und Sie etwas dazu beitragen können, kontaktieren Sie uns. Wir danken Ihnen im Voraus für Ihre Hilfe.

N° 783 Louis BONENFANT

N° 783 Louis BONENFANT

Ich suche nach Verwandten meines biologischen Vaters Louis BONENFANT, Franzose. Er war französischer Kriegsgefangener und zur Arbeit auf dem Bauernhof meiner Großtante Frieda Hentschel in Groß Gohlau Kreis Neumark in Schlesien (jetzt Polen) eingesetzt.

mehr lesen
N° 784 SARRAT Georges

N° 784 SARRAT Georges

Georges Sarrat war Kriegsgefangener in Österreich, im Stallag XVlll A/ Wolfsberg. In dieser Zeit zeugte er einen Sohn. Michèle sucht diesen Halbbruder.

mehr lesen
N° 773 Henri LACROCQ

N° 773 Henri LACROCQ

Henri LACROCQ war Kriegsgefangener in der Nähe von DRESDEN, wo er einen Sohn hatte. Er bewahrte das Foto des Kindes in seiner Brieftasche auf. Pascal, der französische Sohn von Henri LACROCQ, hofft, diesen deutschen Bruder zu finden.

mehr lesen
N° 776 FRIEBE Richard

N° 776 FRIEBE Richard

Marlene, geborene SIMONKLEIN, sucht ihren Vater Richard FRIEBE, einen deutschen Soldaten, der 1944/45 im Elsass, in der Gegend von Cernay (Départ. 68 Haut-Rhin) stationiert war.

mehr lesen
N° 771 Henri VICENTE

N° 771 Henri VICENTE

Henri VICENTE Kriegsgefangener im Stalag IIIa im Schönefeld, östlich von Berlin war. Er ist der Vater einem kind in Deutschland gebort, aus seiner romantischen Beziehung mit einer Bäurerin (Witwe) aus Ludwigsfelde.

mehr lesen
N° 769 Jacob D’Hooge

N° 769 Jacob D’Hooge

Jacob, Henri D’HOOGE war 1940 Kriegsgefangener im Stalag XIa in Magdeburg. Er hat mit einer Mädchen verkehrt, die für denselben Bauern mit ihm gearbeitet hat. Aus diesem Ehepaar wurde 1943 Jacqueline, ein kleines Mädchen Jacqueline geboren. Jacob D’HOOGE, hat das Kind anerkonnen. Er hatte Korrespondenz mit der Mutter von Jaqueline ungefähr bis 1958.

mehr lesen
N° 759 Anneliese EIMER

N° 759 Anneliese EIMER

Wir suchen unseren Großvater Arthur CHAMPAGNER. Er war bei den Gardes mobiles und 1948 in der Kaserne « La Breteche » in HOMBURG-ERBACH.

mehr lesen
N° 685 Juliane PALKOVITS

N° 685 Juliane PALKOVITS

Die Eltern von Irene arbeiteten während des zweiten Weltkrieges bei Industriegaswerk R.Verselinov – Adresse: Vorgartenstrasse 31-65 in Wien (Österreich).
Sein Vater wurde 10 Tage vor dem Ende des Krieges in Mauthausen erschossen.

mehr lesen
N° 764 René THUILLIER

N° 764 René THUILLIER

Ich suche nach meinem Grossvater René THUILLIER. Er war als Besatzungssoldat zwischen ca. 1947 -1951 in Vorarlberg stationiert.

mehr lesen
N° 156 Henri George Joseph Le Carvennec

N° 156 Henri George Joseph Le Carvennec

Henri George Joseph Gabriel Le CARVENNEC, geboren am 12.02.1926 in Petit Quevilly bei Rouen hatte eine kleine Tochter gezeugt, während er 1948 in Deutschland in Stetten bei Rottweil stationiert war.
Wer kann ihr helfen ihren Vater zu finden.

mehr lesen
N° 752 Lucien VARACHEZ

N° 752 Lucien VARACHEZ

LUCIEN VARACHEZ war Kriegsgefangener im Stalag VII A nördlich von MOOSBURG. Wie können wir den Sohn, den er mit Martha/Maria hatte, finden ?

mehr lesen
N° 725 Bernhard SPORER

N° 725 Bernhard SPORER

Bernhard SPORER ist Deutscher und stammt aus Ulm /Deutschland. Er war Kriegsgefangener in Strasbourg (Mai 1945/ Juni 1947). Er wurde in der Cellulose-Fabrik eingesetzt.

mehr lesen
N° 746 Leonhard Küstner

N° 746 Leonhard Küstner

Ich suche das Kind meines Grossvaters Friedrich (Fritz) Leonhard KÜSTNER, der 1940 – 1942 in der Region Eure/Normandie (La Vieille Lyre, Conches, Bernay) stationiert war.

mehr lesen
N° 773 Henri LACROCQ

N° 727 Frédéric Arthur Agostini

Ich suche die Nachkommen meines französischen Großvater Frederic, Arthur Agostini, geboren am 28.04.1914 in Toulon.Von 1943-1945 lebte er in Freiburg im Breisgau. Aus seiner  Beziehung zu meiner GroßmutterIrene Haemmerle wurde meine Mutter im Dezember 1945 geboren.

mehr lesen
N° 532 Bernard SCHMIDT – Madeleine BERNARD

N° 532 Bernard SCHMIDT – Madeleine BERNARD

Mein Vater Bernard/Bernhard SCHMIDT lernte meine Mutter, Madeleine BERNARD in Dijon kennen. Dort bin ich am 15. August 1943 geboren.
Ich wurde der Pflegemutter, Frau GROS in Beire-le-Chatel übergeben. 1946 schrieb ihr mein Vater einen Brief und bat sie um Neuigkeiten über mich. Er nannte ihr folgende Adresse: Frau SCHMIDT, Gladbacher Strasse 8, KÖLN
Ich würde gerne meinen Vater oder seine Nachkommen finden, um endlich meine Familie kennenzulernen.

mehr lesen
N° 732 Marcel LEULIER

N° 732 Marcel LEULIER

Mein Vater, Marcel LEULIER (geb. 17/08/1918 in DARNETAL (Seine-Maritime) war Kriegsgefangener in Österreich.Von Mai bis September 1942 arbeitete er, als einziger Kriegsgefangener auf einem Bauernhof unter dem Kommando L836-B100. Aus der Beziehung meines Vaters mit der jungen Bäuerin ist ein Sohn hervorgegangen. Dieses Kind soll zwischen Februar und Juni 1943 geboren worden sein.

mehr lesen
N° 773 Henri LACROCQ

N° 716 Willy SCHULTZ

Willi SCHULZ (geb. in Ostpreußen zwischen 1882 – 1892) war in St-Lo stationiert von 1940-43, begegnete dort Marie BOUSSION geb.16.12.19 in Vire, Calvados. Sie hatten 2 Kinder : Robert-Günter (05.42) und Josyanne (04.43)
Er war in Deutschland verheiratet und hatte bereits Kinder.

mehr lesen
N° 715 Ruth Mayer

N° 715 Ruth Mayer

Esther (09.10.1946) sucht ihre Mutter Ruth MAYER (Berlin 08.07.1926), von der sie nach ihrer Geburt in HEIDELBERG getrennt wurde.

mehr lesen
N° 684 Marc Belle (Familie SCHEEL)

N° 684 Marc Belle (Familie SCHEEL)

Marc BELLE, Stalag IID in Stargard /Pommern, Kommando 2151 ( Okt. 1940 bis März 1944 ) arbeitete bei Familie SCHEEL in Arnswalde (Stavingweg 6). Marc und eine junge Frau vom Bauernhof haben eine Tochter. Ich suche meine Tante.

mehr lesen
N° 708 Louis Mager

N° 708 Louis Mager

Louis MAGER, Gefangener im Stalag XXI dann im Stalag XIB, hätte einen Sohn in Deutschland gehabt. Dieser wäre auf der Suche nach seinem Vater zu AUBOUE (Meurthe & Moselle) gekommen. Anne-Laure sucht dieses Kind ihres Großvaters Louis MAGER.

mehr lesen
N° 706   PEREFACI Joseph

N° 706 PEREFACI Joseph

Joseph Perefaci war Kriegsgefangener im Stalag IIIA und arbeitete auf einem Bauernhof. 1948/1949 wurde er schriftlich über die Geburt seines Sohnes informiert, er stammt aus der Beziehung mit Marie FRAEMA/MULLER (Främa / Müller). Die französische Tochter von Joseph Perefaci sucht nach ihrem Halbbruder.

mehr lesen